Navigation Menu

Rifugio Sella – Oncino – Ostana

Routenverlauf

Sud

Höhenunterschied beim Aufstieg

250 m

Höhenunterschied beim Abstieg

1.700 m

Gesamtzeit

4.50 Stunden

In entgegengesetzter Richtung

6.30 Stunden

Rifugio Quintino Sella 2640 m – Lago dell’Alpetto 2238 m – Croce Bulé 1811 m – Oncino 1220 m – Ostana, Frazione Villa 1282 m

Bequeme Etappe, die nur abwärts führt und vom Monviso beherrscht wird. Von den Steinhaufen auf den Höhen geht es zur wilden Alpetto-Gruppe und weiter zu den ruhigen Weiden Pian Paladino und den charakteristischen Weilern von Oncino. Bemerkenswert sind die zahlreichen Formen, in denen das Wasser entlang dieser Etappe vorkommt: Firne, Seen, Quellen, Grundwasser, reißende Bäche, kleine Wasserfälle und Kanäle.

Etappenunterkünfte auf dieser Route