Navigation Menu

Chianale, Ortsteil von Pontechianale

Das Varaitatal ist ein Tal der Provinz Cuneo, das vom Monvisomassiv überragt wird und von zahlreichen Bergseen, antiken Weilern und vom Alevè-Wald bereichert wird. In diesem Ort befindet sich die Etappenunterkunft Chianale 1.797 m in der Gemeinde Pontechianale.

Read More

Forest, Ortsteil von Pontechianale

Das Varaitatal ist ein Tal der Provinz Cuneo. Symbol des Tals ist der Monviso, der höchste Berg der Cottischen Alpen, der eine Höhe von 3.841 m erreicht. In diesem Ort befindet sich die Etappenunterkunft Forest 1.614 m, Ortsteil von...

Read More

Chiesa, Ortsteil von Bellino

Das Varaitatal ist ein Tal der Provinz Cuneo. Symbol des Tals ist der Monviso, der höchste Berg der Cottischen Alpen, der eine Höhe von 3.841 m erreicht. Der Monviso, die Seen, die alten Weiler und der Alevè-Wald machen aus dem Varaitatal eine geschätztes Touristenziel. Im Gebiet der Gemeinde Bellino befindet sich die Etappenunterkunft Chiesa 1480...

Read More

Gilba, Ortsteil von Brossasco

Das Varaitatal ist ein Tal der Provinz Cuneo. Symbol des Tals ist der Monviso, der höchste Berg der Cottischen Alpen, der eine Höhe von 3.841 m erreicht. In diesem Tal befindet sich die Etappenunterkunft Gilba 1.169 m, Ortsteil von...

Read More

Pagliero, Ortsteil von San Damiano Macra

Das Mairatal ist ein Alpental in der Provinz Cuneo, etwa 45 km lang, und wird in der Mitte durch den Wildbach Maira getrennt, der ihm auch den Namen gibt. In dieser Talebene befindet sich die Etappenunterkunft Pagliero 1015 m, Ortsteil von San Damiano...

Read More