Navigation Menu

Palanfré – Trinità

Routenverlauf

Sud

Höhenunterschied beim Aufstieg

800 m

Höhenunterschied beim Abstieg

1.100 m

Gesamtzeit

5.30 Stunden

In entgegengesetzter Richtung

6 Stunden

Palanfré 1379 m – Colle della Garbella 2182 – Trinità 1096 m

Weitere Etappe zur Annäherung an die Argentera-Gruppe, vom Val Grande di Vernante zum Vallone del Bousset, bereits im Becken des Flusses Gesso. Über Palanfré werden die sanften Weiden der Garbella immer noch viel vom Vieh und vom Almbetrieb genutzt. Von den hohen Lagen aus breitet sich das Panorama weit über die Ligurischen Alpen, über die Seealpen und über die cuneesische Ebene aus.

Etappenunterkünfte auf dieser Route