Navigation Menu

Berghutte Vallanta, Gemeinde Pontechianale

Berghutte Vallanta
Betreiber:  Daniela Bonetto
Tel: +39 0 175 956025

Tel: +39 0 175 950161
www.rifugiovallanta.it

Koordinaten: 44° 39' 56.39" N - 7° 03' 52.66" E

Das Varaitatal gehört zu den italienischen okzitanischen Tälern und stellt eins der wertvollsten Reichtümer unserer Alpen dar. Eingeschlossen vom Maira- und vom Potal, wird es von der imposanten Monviso-Gruppe überragt und kann über zahlreiche Routen, die für mehr oder weniger erfahrene Wanderer geeignet sind, erreicht werden.

In diesem Gebiet befindet sich die Etappenunterkunft Rifugio Vallanta 2.450 m, Gemeinde Pontechianale.

Öffnungs

Von Mitte Juni bis Ende September

Bett

78

Winter Stube

33

Restaurant

Auf Wunsch Lunchpaket

Anreise

Von Turin nach Casteldelfino, Castello (104 km) nach Vallone, Vallanta (2 Std. 45 Min.) und von Cuneo (64 km)

Buslinien: von Saluzzo (Verbindung von Turin und Cuneo) Buslinie ATI

Findet man auf den Routen